Gewinner-Nummern

Hier erhalten Sie ab dem 01.12.2018 täglich alle Informationen zu den Gewinn-Nummern des Haller Adventskalender 2018.

Gut zu wissen

Der Erlös aus dem Verkauf des Haller Adventskalenders kommt der Stiftung "Nachbar in Not", einer Unterstiftung der Bürgerstiftung, zugute. "Nachbar in Not" hilft unbürokratisch und gezielt Mitbürgern in akuter Notlage.

Jeder Kalender ist ein Lotterielos. Jeder Adventskalender ist auf der Vorderseite nummeriert und kann nur einmal gewinnen.

Die Ausspielung umfasst 5.000 Kalender. An 23 Kalendertagen gibt es durchschnittlich sieben Gewinne, am 24.12. einen Hauptgewinn mit einem angesparten Bausparvertrag im Wert von 3.000 €. Die Gewinne sind Waren-, Einkaufs-, Restaurant- und Veranstaltungs-Gutscheine. Der Gesamtwert aller Gewinne beträgt mehr als 10.000 €.

Die gewonnenen Kalender-Nummern werden ab dem 01.12.2018 täglich im Haller Tagblatt und im Internet unter www.haller-adventskalender.de veröffentlicht. Hat ein Kalender gewonnen, ist er von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen.

Die Gewinne werden in Form von Gutscheinen gegen Vorlage des Kalenders in der Empfangshalle der Schwäbisch Haller Bausparkasse zu den üblichen Geschäftszeiten ausgegeben. Auf dem Gutschein sind der Gewinn und das Geschäft oder der Veranstalter angegeben, dei dem der Gutschein eingelöst werden kann. Eine Auszahlung des Gewinns in bar ist ausgeschlossen.

Mit der Aushändigung des Gutscheins gilt der Gewinn als angenommen. Gewinne, die nicht bis zum 28.02.2019 abgeholt sind, verfallen mit Ablauf dieses Tages.

Die Verlosung erfolgt unter juristischer Aufsicht unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Mitglieder der Veranstalter sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Für Rückfragen melden Sie sich bitte bei der Schwäbisch Haller Bürgerstiftung unter der Telefonnummer 0791 46-5538.

Wir wünschen eine schöne Adventszeit.

Verkaufsstellen

Der Haller Adventskalender 2018 ist ab dem 01.11.2018 für 5,00 € pro Kalender an den nachfolgenden öffentlichen Verkaufsstellen erhältlich:

  • Dreikönig Apotheke (Stadtmitte)

  • Löwen Apotheke (Stadtmitte)

  • Hab und Gut (Stadtmitte)

  • Kreuzäcker Apotheke (Kreuzäcker)

  • Metzgerei Hespelt (Hessental)

  • Hagenbach Apotheke (Hagenbach)

  • Bürobedarf Kühnle (Reifenhof)

  • Vitalwelt Apotheke (Teuershof)

  • Vitalwelt-Apotheke (Kerz)

Vielen Dank

Die Bürgerstiftung bedankt sich mit Freude für die vielen gestifteten Preise bei den Förderern:

  • Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

  • Nicole Bohusch, Hagenbach Apotheke

  • Hans Bühler, OPTIMA packaging group GmbH

  • Volker Dürr, Hotel Hohenlohe

  • Edmund Felger, Kreuzäcker Apotheke

  • Hans Firnkorn, Löwenbrauerei

  • Freilichtspiele Schwäbisch Hall e.V.

  • Cornelia Füssel, Reconnectiv Healing

  • Jürgen Gießler

  • Eberhard Göpfert

  • Haller Grundstücks- und Wohnungsgesellschaft

  • Ernst Gunst GmbH & Co. KG

  • Waltraud u. Thomas Härterich, Autohaus Koch

  • Evelyn und Dieter Häsele, Hagebaumarkt Häsele GmbH

  • Haller Tagblatt, Südwest Presse

  • Elisabeth Heißmeyer

  • Werner Hepp

  • Klafs GmbH & Co. KG

  • Kühnle Bürobedarf

  • Sigrid Lamatsch-Grund, Anwaltskanzlei SLR

  • Prof. Dr. Martin Libicher

  • Dr. Wilfried Lingelbach

  • Dr. Matthias Metz

  • Metzgerei Hespelt

  • Thomas Preisendanz

  • Hans Schaeff

  • Erhard Schön, DCS

  • Heinz Schüle

  • Stadtwerke Schwäbisch Hall

  • VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim

 

Die Bürgerstiftung dankt Herrn Manfred Löffler für das Foto; Herrn Wolfgang Heinrich für die grafische  Gestaltung; der Klasse 6 A der Gemeinschaftsschule West für die Fensterbilder; Herrn Günter Wagner, publikWERK, für die Internet-Betreuung und dem Haller Tagblatt, das die Kalender-Aktion begleitet und die Gewinn-Nummern täglich veröffentlicht.

OBEN